Language:
 Mein Konto 
  •  

    Deutschlandweit Versandkostenfrei ab 200 Euro

  •  

    Bequem auf Rechung

Navigation umschalten
Warenkorb

Unsere Produkte

Die pflanzenwachstumsfördernde Wirkung der Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und Bakterien kommt bei Getreidearten besonders zur Geltung. Die Mykorrhiza-Pilze bilden mit den Getreidewurzeln ein großes Netzwerk, unterstützt wird dieses Netzwerk von den Wilhelms Best Boden-Bakterien. Daraus resultierend, werden je nach Art nicht nur vermehrt Proteine und Stärke eingelagert, sondern auch die wertvollen und gesunden Mikronährstoffe. Eine hohe Anbausicherheit und das Heranwachsen eines wertvollen Produkts sprechen für den Einsatz von Wilhelms Best für Getreidearten.
Gräser wachsen zwar schnell und haben eine Vielzahl von kleinen Wurzeln, jedoch geht das Wurzelwerk kaum tiefer als 15 cm in den Boden. Daher sind für alle Gräser Symbiosen mit Mykorrhiza-Pilzen und wachstumsfördernden Bakterien wichtig. Wilhelms Best hat hier je nach Art die richtige Mischung im Angebot. Die Bestände sind gleichmäßiger im Wuchs und lagern mehr Mineralstoffe ein. Auch durch die verbesserte Wasserversorgung ist ein gleichmäßigerer Schnitt gegeben.

In der ursprünglichen Heimat in den Anden gehen Kartoffeln eine intensive Verbindung mit mehr als 10 Abuskulären Mykorrhiza-Pilz-Arten ein. Die wichtigste Art ist Rhizophagus irregularis (synonym: Glomus intraradices), diese Art ist in unserem Produkt Wilhelms Best enthalten. Anders als in den Böden der Anden, produzieren wir unsern Mykorrhiza-Pilz in Vitro, was einen Fremdbesatz mit Schaderregern ausschließt. Der Hauptvorteil der Mykorrhiza zeigt sich in höheren Erträgen und besseren Qualitäten bei der Kartoffelernte.
Nicht zu vergessen im Produkt Wilhelms Best Kartoffeln sind die Plant Growth Promotion Bakterien. Diese bewirken eine Wachstumsförderung durch das Erschließen von Nährstoffen, durch die Produktion von Pflanzenhormonen und durch die antagonistische Wirkung gegen viele schädliche Bodenpilze wie Rhizoctonia, Alternaria, Fusarium, Pythium oder Raistonia.


Die Wurzelsymbiose zwischen Leguminosen und Knöllchenbakterien (Rhizobien) garantiert die N-Versorgung und einen gesichert höheren Ertrag. Wir empfehlen die Impfung des Saatguts mit Rhizobien. Aber Leguminosen benötigen nicht nur Stickstoff. Damit genug Proteine und Fette eingelagert werden, ist eine gute Phosphorversorgung unumgänglich. Daher sind bei Leguminosen die Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und pflanzenwachstumsfördernden Bakterien besonders wichtig. Je nach Leguminosen-Art haben wir die Formulierung optimiert, damit einer sicheren Ernte nichts im Weg steht.

Mais gehört zur Familie der Süßgräser, eine Familie, die weltweit in allen Klimazonen vorkommt. Alle Arten dieser Familie gehen eine Verbindung mit Abuskulären Mykorrhiza-Pilzen ein. Hierbei ist Mais nicht wählerisch und bildet sowohl mit Mykorrhiza-Pilzen aus dem Ursprungsland Mexiko als auch mit heimischen Mykorrhiza-Pilzen eine Mykorrhiza.
Damit zum Zeitpunkt des Hauptnährstoffbedarfs im Juli ausreichend Stickstoff und Phosphor zur Verfügung steht ist eine Behandlung mit Wilhelms Best Mais sehr von Vorteil. Die Plant Growth Promotion Bakterien erschließen nicht nur Nährstoffe, sondern fixieren auch für Mais leicht aufnehmbaren Luftstickstoff. Das umfangreiche Hyphen-Kanal-System der Mykorrhiza-Pilze transportiert effektiv Wasser, Phosphor und andere Nährstoffe auch aus tieferen Bodenschichten zu den Maispflanzen. Auch helfen mit Wasser gefüllte Hyphen Trockenperioden besser zu überstehen.

Sonnenblumen gehören zur Familie der Korbblütler. 10 % der bedecktsamigen Pflanzen gehören zu dieser Familie. Korbblütler findet man auf der ganzen Welt in allen Klimazonen, was die intensive Mykorrhiza-Bildung erklärt. Unser Mykorrhiza-Pilz Rhizophagus irregularis (synonym: Glomus intraradices) bilden mit allen uns bekannten Korbblütlern eine intensive Mykorrhiza. Von den vielen Vorteilen dieser Lebensgemeinschaft sind besonders zu nennen: Blütenbildung, Hitzestresstoleranz, Schutz vor Schadbodenpilzen, Massewachstum. Sonnenblumen mit Wilhelms Best behandelt profitieren zusätzlich von unsern Plant Growth Promotion Bakterien, die die schädlichen Bodenpilze verdrängen und wertvollen Phosphor erschließen, der besonders für eine gleichmäßige Abreife und einen hohen Kornertrag von Bedeutung ist.

Fast alle Kulturpflanzen regieren positive auf eine Extra-Gabe Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze & Bakterien. Jedoch muss die Zusammensetzung auf die jeweilige Kultur zugeschnitten werden, um gesichert gute Ergebnisse zu erzielen. Auch ist die Art der Anwendung wichtig, je nach Art der Kultivierung ist eine Anwendung zur Anpflanzung / Aussaat oder nachträglich sinnvoll. Wilhelms GmbH hat für fast alle Fälle das richtige Produkt. Denn was ist wichtiger als eine gesicherte Ernte!
Die pflanzenwachstumsfördernde Wirkung der Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und Bakterien kommt bei Getreidearten besonders zur Geltung. Die Mykorrhiza-Pilze bilden mit den Getreidewurzeln ein großes Netzwerk, unterstützt wird dieses Netzwerk von den Wilhelms Best Boden-Bakterien. Daraus resultierend, werden je nach Art nicht nur vermehrt Proteine und Stärke eingelagert, sondern auch die wertvollen und gesunden Mikronährstoffe. Eine hohe Anbausicherheit und das Heranwachsen eines wertvollen Produkts sprechen für den Einsatz von Wilhelms Best für Getreidearten.
Die pflanzenwachstumsfördernde Wirkung der Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und Bakterien kommt bei Getreidearten besonders zur Geltung. Die Mykorrhiza-Pilze bilden mit den Getreidewurzeln ein großes Netzwerk, unterstützt wird dieses Netzwerk von den Wilhelms Best Boden-Bakterien. Daraus resultierend, werden je nach Art nicht nur vermehrt Proteine und Stärke eingelagert, sondern auch die wertvollen und gesunden Mikronährstoffe. Eine hohe Anbausicherheit und das Heranwachsen eines wertvollen Produkts sprechen für den Einsatz von Wilhelms Best für Getreidearten.
Die pflanzenwachstumsfördernde Wirkung der Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und Bakterien kommt bei Getreidearten besonders zur Geltung. Die Mykorrhiza-Pilze bilden mit den Getreidewurzeln ein großes Netzwerk, unterstützt wird dieses Netzwerk von den Wilhelms Best Boden-Bakterien. Daraus resultierend, werden je nach Art nicht nur vermehrt Proteine und Stärke eingelagert, sondern auch die wertvollen und gesunden Mikronährstoffe. Eine hohe Anbausicherheit und das Heranwachsen eines wertvollen Produkts sprechen für den Einsatz von Wilhelms Best für Getreidearten.
Die pflanzenwachstumsfördernde Wirkung der Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und Bakterien kommt bei Getreidearten besonders zur Geltung. Die Mykorrhiza-Pilze bilden mit den Getreidewurzeln ein großes Netzwerk, unterstützt wird dieses Netzwerk von den Wilhelms Best Boden-Bakterien. Daraus resultierend, werden je nach Art nicht nur vermehrt Proteine und Stärke eingelagert, sondern auch die wertvollen und gesunden Mikronährstoffe. Eine hohe Anbausicherheit und das Heranwachsen eines wertvollen Produkts sprechen für den Einsatz von Wilhelms Best für Getreidearten.
Die pflanzenwachstumsfördernde Wirkung der Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und Bakterien kommt bei Getreidearten besonders zur Geltung. Die Mykorrhiza-Pilze bilden mit den Getreidewurzeln ein großes Netzwerk, unterstützt wird dieses Netzwerk von den Wilhelms Best Boden-Bakterien. Daraus resultierend, werden je nach Art nicht nur vermehrt Proteine und Stärke eingelagert, sondern auch die wertvollen und gesunden Mikronährstoffe. Eine hohe Anbausicherheit und das Heranwachsen eines wertvollen Produkts sprechen für den Einsatz von Wilhelms Best für Getreidearten.
Die pflanzenwachstumsfördernde Wirkung der Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und Bakterien kommt bei Getreidearten besonders zur Geltung. Die Mykorrhiza-Pilze bilden mit den Getreidewurzeln ein großes Netzwerk, unterstützt wird dieses Netzwerk von den Wilhelms Best Boden-Bakterien. Daraus resultierend, werden je nach Art nicht nur vermehrt Proteine und Stärke eingelagert, sondern auch die wertvollen und gesunden Mikronährstoffe. Eine hohe Anbausicherheit und das Heranwachsen eines wertvollen Produkts sprechen für den Einsatz von Wilhelms Best für Getreidearten.
Gräser wachsen zwar schnell und haben eine Vielzahl von kleinen Wurzeln, jedoch geht das Wurzelwerk kaum tiefer als 15 cm in den Boden. Daher sind für alle Gräser Symbiosen mit Mykorrhiza-Pilzen und wachstumsfördernden Bakterien wichtig. Wilhelms Best hat hier je nach Art die richtige Mischung im Angebot. Die Bestände sind gleichmäßiger im Wuchs und lagern mehr Mineralstoffe ein. Auch durch die verbesserte Wasserversorgung ist ein gleichmäßigerer Schnitt gegeben.
Gräser wachsen zwar schnell und haben eine Vielzahl von kleinen Wurzeln, jedoch geht das Wurzelwerk kaum tiefer als 15 cm in den Boden. Daher sind für alle Gräser Symbiosen mit Mykorrhiza-Pilzen und wachstumsfördernden Bakterien wichtig. Wilhelms Best hat hier je nach Art die richtige Mischung im Angebot. Die Bestände sind gleichmäßiger im Wuchs und lagern mehr Mineralstoffe ein. Auch durch die verbesserte Wasserversorgung ist ein gleichmäßigerer Schnitt gegeben.
Die Wurzelsymbiose zwischen Leguminosen und Knöllchenbakterien (Rhizobien) garantiert die N-Versorgung und einen gesichert höheren Ertrag ohne eine entsprechende Behandlung. Wir empfehlen die Impfung des Saatguts mit unseren Wilhelms Best Rhizobien. Diese zeichnen sich durch eine hohe Vitalitätsrate aus. Aber Leguminosen benötigen nicht nur Stickstoff. Damit genug Proteine und Fette eingelagert werden, ist eine gute Phosphorversorgung unumgänglich. Daher sind bei Leguminosen die Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und pflanzenwachstumsfördernden Bakterien besonders wichtig. Je nach Leguminosen-Art haben wir die Formulierung optimiert, damit einer sicheren Ernte nichts im Weg steht.
Die Wurzelsymbiose zwischen Leguminosen und Knöllchenbakterien (Rhizobien) garantiert die N-Versorgung und einen gesichert höheren Ertrag ohne eine entsprechende Behandlung. Wir empfehlen die Impfung des Saatguts mit unseren Wilhelms Best Rhizobien. Diese zeichnen sich durch eine hohe Vitalitätsrate aus. Aber Leguminosen benötigen nicht nur Stickstoff. Damit genug Proteine und Fette eingelagert werden, ist eine gute Phosphorversorgung unumgänglich. Daher sind bei Leguminosen die Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und pflanzenwachstumsfördernden Bakterien besonders wichtig. Je nach Leguminosen-Art haben wir die Formulierung optimiert, damit einer sicheren Ernte nichts im Weg steht.
Die Wurzelsymbiose zwischen Leguminosen und Knöllchenbakterien (Rhizobien) garantiert die N-Versorgung und einen gesichert höheren Ertrag ohne eine entsprechende Behandlung. Wir empfehlen die Impfung des Saatguts mit unseren Wilhelms Best Rhizobien. Diese zeichnen sich durch eine hohe Vitalitätsrate aus. Aber Leguminosen benötigen nicht nur Stickstoff. Damit genug Proteine und Fette eingelagert werden, ist eine gute Phosphorversorgung unumgänglich. Daher sind bei Leguminosen die Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und pflanzenwachstumsfördernden Bakterien besonders wichtig. Je nach Leguminosen-Art haben wir die Formulierung optimiert, damit einer sicheren Ernte nichts im Weg steht.
Die Wurzelsymbiose zwischen Leguminosen und Knöllchenbakterien (Rhizobien) garantiert die N-Versorgung und einen gesichert höheren Ertrag ohne eine entsprechende Behandlung. Wir empfehlen die Impfung des Saatguts mit unseren Wilhelms Best Rhizobien. Diese zeichnen sich durch eine hohe Vitalitätsrate aus. Aber Leguminosen benötigen nicht nur Stickstoff. Damit genug Proteine und Fette eingelagert werden, ist eine gute Phosphorversorgung unumgänglich. Daher sind bei Leguminosen die Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und pflanzenwachstumsfördernden Bakterien besonders wichtig. Je nach Leguminosen-Art haben wir die Formulierung optimiert, damit einer sicheren Ernte nichts im Weg steht.
Die Wurzelsymbiose zwischen Leguminosen und Knöllchenbakterien (Rhizobien) garantiert die N-Versorgung und einen gesichert höheren Ertrag ohne eine entsprechende Behandlung. Wir empfehlen die Impfung des Saatguts mit unseren Wilhelms Best Rhizobien. Diese zeichnen sich durch eine hohe Vitalitätsrate aus. Aber Leguminosen benötigen nicht nur Stickstoff. Damit genug Proteine und Fette eingelagert werden, ist eine gute Phosphorversorgung unumgänglich. Daher sind bei Leguminosen die Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und pflanzenwachstumsfördernden Bakterien besonders wichtig. Je nach Leguminosen-Art haben wir die Formulierung optimiert, damit einer sicheren Ernte nichts im Weg steht.
Die Wurzelsymbiose zwischen Leguminosen und Knöllchenbakterien (Rhizobien) garantiert die N-Versorgung und einen gesichert höheren Ertrag ohne eine entsprechende Behandlung. Wir empfehlen die Impfung des Saatguts mit unseren Wilhelms Best Rhizobien. Diese zeichnen sich durch eine hohe Vitalitätsrate aus. Aber Leguminosen benötigen nicht nur Stickstoff. Damit genug Proteine und Fette eingelagert werden, ist eine gute Phosphorversorgung unumgänglich. Daher sind bei Leguminosen die Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und pflanzenwachstumsfördernden Bakterien besonders wichtig. Je nach Leguminosen-Art haben wir die Formulierung optimiert, damit einer sicheren Ernte nichts im Weg steht.
Die Wurzelsymbiose zwischen Leguminosen und Knöllchenbakterien (Rhizobien) garantiert die N-Versorgung und einen gesichert höheren Ertrag ohne eine entsprechende Behandlung. Wir empfehlen die Impfung des Saatguts mit unseren Wilhelms Best Rhizobien. Diese zeichnen sich durch eine hohe Vitalitätsrate aus. Aber Leguminosen benötigen nicht nur Stickstoff. Damit genug Proteine und Fette eingelagert werden, ist eine gute Phosphorversorgung unumgänglich. Daher sind bei Leguminosen die Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und pflanzenwachstumsfördernden Bakterien besonders wichtig. Je nach Leguminosen-Art haben wir die Formulierung optimiert, damit einer sicheren Ernte nichts im Weg steht.
Die Wurzelsymbiose zwischen Leguminosen und Knöllchenbakterien (Rhizobien) garantiert die N-Versorgung und einen gesichert höheren Ertrag ohne eine entsprechende Behandlung. Wir empfehlen die Impfung des Saatguts mit unseren Wilhelms Best Rhizobien. Diese zeichnen sich durch eine hohe Vitalitätsrate aus. Aber Leguminosen benötigen nicht nur Stickstoff. Damit genug Proteine und Fette eingelagert werden, ist eine gute Phosphorversorgung unumgänglich. Daher sind bei Leguminosen die Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und pflanzenwachstumsfördernden Bakterien besonders wichtig. Je nach Leguminosen-Art haben wir die Formulierung optimiert, damit einer sicheren Ernte nichts im Weg steht.
Die Wurzelsymbiose zwischen Leguminosen und Knöllchenbakterien (Rhizobien) garantiert die N-Versorgung und einen gesichert höheren Ertrag ohne eine entsprechende Behandlung. Wir empfehlen die Impfung des Saatguts mit unseren Wilhelms Best Rhizobien. Diese zeichnen sich durch eine hohe Vitalitätsrate aus. Aber Leguminosen benötigen nicht nur Stickstoff. Damit genug Proteine und Fette eingelagert werden, ist eine gute Phosphorversorgung unumgänglich. Daher sind bei Leguminosen die Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und pflanzenwachstumsfördernden Bakterien besonders wichtig. Je nach Leguminosen-Art haben wir die Formulierung optimiert, damit einer sicheren Ernte nichts im Weg steht.
Die Wurzelsymbiose zwischen Leguminosen und Knöllchenbakterien (Rhizobien) garantiert die N-Versorgung und einen gesichert höheren Ertrag ohne eine entsprechende Behandlung. Wir empfehlen die Impfung des Saatguts mit unseren Wilhelms Best Rhizobien. Diese zeichnen sich durch eine hohe Vitalitätsrate aus. Aber Leguminosen benötigen nicht nur Stickstoff. Damit genug Proteine und Fette eingelagert werden, ist eine gute Phosphorversorgung unumgänglich. Daher sind bei Leguminosen die Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze und pflanzenwachstumsfördernden Bakterien besonders wichtig. Je nach Leguminosen-Art haben wir die Formulierung optimiert, damit einer sicheren Ernte nichts im Weg steht.
Fast alle Kulturpflanzen regieren positive auf eine Extra-Gabe Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze & Bakterien. Jedoch muss die Zusammensetzung auf die jeweilige Kultur zugeschnitten werden, um gesichert gute Ergebnisse zu erzielen. Auch ist die Art der Anwendung wichtig, je nach Art der Kultivierung ist eine Anwendung zur Anpflanzung / Aussaat oder nachträglich sinnvoll. Wilhelms GmbH hat für fast alle Fälle das richtige Produkt. Denn was ist wichtiger als eine gesicherte Ernte!
Fast alle Kulturpflanzen regieren positive auf eine Extra-Gabe Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze & Bakterien. Jedoch muss die Zusammensetzung auf die jeweilige Kultur zugeschnitten werden, um gesichert gute Ergebnisse zu erzielen. Auch ist die Art der Anwendung wichtig, je nach Art der Kultivierung ist eine Anwendung zur Anpflanzung / Aussaat oder nachträglich sinnvoll. Wilhelms GmbH hat für fast alle Fälle das richtige Produkt. Denn was ist wichtiger als eine gesicherte Ernte!
Fast alle Kulturpflanzen regieren positive auf eine Extra-Gabe Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze & Bakterien. Jedoch muss die Zusammensetzung auf die jeweilige Kultur zugeschnitten werden, um gesichert gute Ergebnisse zu erzielen. Auch ist die Art der Anwendung wichtig, je nach Art der Kultivierung ist eine Anwendung zur Anpflanzung / Aussaat oder nachträglich sinnvoll. Wilhelms GmbH hat für fast alle Fälle das richtige Produkt. Denn was ist wichtiger als eine gesicherte Ernte!
Fast alle Kulturpflanzen regieren positive auf eine Extra-Gabe Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze & Bakterien. Jedoch muss die Zusammensetzung auf die jeweilige Kultur zugeschnitten werden, um gesichert gute Ergebnisse zu erzielen. Auch ist die Art der Anwendung wichtig, je nach Art der Kultivierung ist eine Anwendung zur Anpflanzung / Aussaat oder nachträglich sinnvoll. Wilhelms GmbH hat für fast alle Fälle das richtige Produkt. Denn was ist wichtiger als eine gesicherte Ernte!
Fast alle Kulturpflanzen regieren positive auf eine Extra-Gabe Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze & Bakterien. Jedoch muss die Zusammensetzung auf die jeweilige Kultur zugeschnitten werden, um gesichert gute Ergebnisse zu erzielen. Auch ist die Art der Anwendung wichtig, je nach Art der Kultivierung ist eine Anwendung zur Anpflanzung / Aussaat oder nachträglich sinnvoll. Wilhelms GmbH hat für fast alle Fälle das richtige Produkt. Denn was ist wichtiger als eine gesicherte Ernte!
Fast alle Kulturpflanzen regieren positive auf eine Extra-Gabe Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze & Bakterien. Jedoch muss die Zusammensetzung auf die jeweilige Kultur zugeschnitten werden, um gesichert gute Ergebnisse zu erzielen. Auch ist die Art der Anwendung wichtig, je nach Art der Kultivierung ist eine Anwendung zur Anpflanzung / Aussaat oder nachträglich sinnvoll. Wilhelms GmbH hat für fast alle Fälle das richtige Produkt. Denn was ist wichtiger als eine gesicherte Ernte!
Fast alle Kulturpflanzen regieren positive auf eine Extra-Gabe Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze & Bakterien. Jedoch muss die Zusammensetzung auf die jeweilige Kultur zugeschnitten werden, um gesichert gute Ergebnisse zu erzielen. Auch ist die Art der Anwendung wichtig, je nach Art der Kultivierung ist eine Anwendung zur Anpflanzung / Aussaat oder nachträglich sinnvoll. Wilhelms GmbH hat für fast alle Fälle das richtige Produkt. Denn was ist wichtiger als eine gesicherte Ernte!
Fast alle Kulturpflanzen regieren positive auf eine Extra-Gabe Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze & Bakterien. Jedoch muss die Zusammensetzung auf die jeweilige Kultur zugeschnitten werden, um gesichert gute Ergebnisse zu erzielen. Auch ist die Art der Anwendung wichtig, je nach Art der Kultivierung ist eine Anwendung zur Anpflanzung / Aussaat oder nachträglich sinnvoll. Wilhelms GmbH hat für fast alle Fälle das richtige Produkt. Denn was ist wichtiger als eine gesicherte Ernte!
Fast alle Kulturpflanzen regieren positive auf eine Extra-Gabe Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze & Bakterien. Jedoch muss die Zusammensetzung auf die jeweilige Kultur zugeschnitten werden, um gesichert gute Ergebnisse zu erzielen. Auch ist die Art der Anwendung wichtig, je nach Art der Kultivierung ist eine Anwendung zur Anpflanzung / Aussaat oder nachträglich sinnvoll. Wilhelms GmbH hat für fast alle Fälle das richtige Produkt. Denn was ist wichtiger als eine gesicherte Ernte!
Fast alle Kulturpflanzen regieren positive auf eine Extra-Gabe Wilhelms Best Mykorrhiza-Pilze & Bakterien. Jedoch muss die Zusammensetzung auf die jeweilige Kultur zugeschnitten werden, um gesichert gute Ergebnisse zu erzielen. Auch ist die Art der Anwendung wichtig, je nach Art der Kultivierung ist eine Anwendung zur Anpflanzung / Aussaat oder nachträglich sinnvoll. Wilhelms GmbH hat für fast alle Fälle das richtige Produkt. Denn was ist wichtiger als eine gesicherte Ernte!